Fenster aus Kunstoff, Holz, Aluminium - AC-Fenster24
Menu

AC-Fenster24 UG & Co.Kg

AGB der Firma AC-Fenster24 UG & Co.Kg

Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen von Waren und Dienstleistungen (Montageservice) über unseren Online-Shop.

1. Zustandekommen des Vertrags
Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder der Lieferung der bestellten Ware können wir dieses Angebot annehmen. Zunächst erhalten Sie eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse (Bestellbestätigung). Ein Kaufvertrag kommt jedoch erst mit dem Versand unserer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder mit der Lieferung der bestellten Ware zustande.

Bei der Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der Bestellvorgang insgesamt 4 Schritte. Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschten Waren aus. Im zweiten Schritt geben Sie Ihre Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift ein. Im dritten Schritt wählen Sie, wie Sie bezahlen möchten. Im letzten Schritt haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, bestellte Artikel) noch einmal zu überprüfen und ggf. zu korrigieren, bevor Sie Ihre Bestellung durch Klicken auf ‚Bestellung absenden’ an uns absenden. Änderungen der Bestellung sind nach Anklicken des entsprechenden Buttons (Bestellung absenden) nicht möglich, es sei denn wir stimmen der Änderung ausdrücklich per e-mail oder schriftlich zu.
2. Speicherung des Vertragstextes
Den Vertragstext Ihrer Bestellung speichern wir. Sie können diesen vor der Versendung Ihrer Bestellung an uns ausdrucken, indem Sie im letzten Schritt der Bestellung auf „Drucken” klicken. Wir senden Ihnen außerdem eine Bestellbestätigung sowie eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten und unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

3. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen unser Eigentum.

4. Preise, Zahlungsbedingungen, Versandkosten,

Alle Preise sind Endpreise, sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Der Mindestbestellwert beträgt [XX] Euro.

Der Käufer kann folgende Zahlungsarten bei seiner Bestellung wählen:
Vorkasse durch Überweisung auf unser Konto. Der Restbetrag ist innerhalb von 7 Tagen nach Lieferung an den Kunden zur Zahlung fällig.
a. 100% Vorkasse durch Überweisung auf unser Konto. In diesem Fall gewähren wir 4% Skonto auf den Gesamtpreis.
b. 50% Vorkasse durch Überweisung auf unser Konto. In diesem Fall gewähren wir 2% Skonto auf den Gesamtpreis.
c. Abwicklung über PayPal (™).
Bei Vorkasse nennen wir Ihnen die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung.
Bei paypal wird der Auftrag von uns unverzüglich an die Herstellerfirma erteilt, sobald der Zahlungsstatus auf „abgeschlossen” steht.
Versandkosten
Bei einer Bestellung von mehr als 10 Fenstern liefern wir innerhalb von Deutschland frei Haus.
Bei einer geringeren Menge erheben wir eine Frachtkostenpauschale für Deutschland in Höhe von 199,00 € einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer.

5. Lieferbedingungen – Lieferorte – Versicherung
Als Lieferzeiten gelten die beim Angebot angegebenen Lieferzeiten, diese beginnen mit Zahlungseingang.
a. Lieferorte
Die Lieferungen sind nur an Lieferadressen in Deutschland möglich.
b. Lieferung frei Ladekante / Anlieferung nur auf öffentlicher Straße Die Lieferung erfolgt frei Ladekante Lkw. Das bedeutet dass der Kunde selbst dafür Sorge zu tragen hat, dass und wie die bestellte Ware von dem Lkw (öffentliches Straßenland) zu ihrem bestimmungsgemäßen Ort gelangt. Eine Entladung des Lkw‘s schulden wir nicht und können wir auch nicht vornehmen, da unsere Fahrer unberechtigt zum Auf- und Abladen sind.
c. Die Anlieferung kann nur an Orte erfolgen, die auf einer öffentlichen Straße zulässigerweise mit einem Lkw (15 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht) erreichbar sind.
d. Entladung LKW durch Kunden und dessen Hilfspersonal
-Die Entladung des Lkw hat durch den Kunden oder seinen Hilfspersonen zu erfolgen. Werden ausschließlich Elemente bestellt, deren Fläche kleiner als ein Quadratmeter ist, ist in der Regel eine vom Besteller zu stellende Person zur Abladung ausreichend, ist auch nur ein Element größer als ein Quadratmeter, aber kleiner als zwei Quadratmeterfläche werden in der Regel zwei Personen zur Abladung benötigt, bei mindestens einem Element über drei Quadratmeterfläche werden in der Regel 3-4 Personen benötigt. Hierbei wird von durchschnittlich kräftigen Personen ausgegangen.
-Den Fahrern ist es gesetzlich verboten bei der Entladung tätig zu werden. Das Personal für die Entladung ist durch den Kunden auf seine Kosten zu stellen.
e. Lieferzeiten
Die Lieferzeiten für Kunststofffenster und Kunststofftüren mit Glasfüllung betragen in der Regel bis zu drei Wochen, die Lieferzeit für Holz- und Aluminiumelementen sowie Kunststofftüren ohne Glas betragen in der Regel bis zu 6 Wochen. Die Lieferzeiten berechnen sich jeweils ab Auslösung der Bestellung durch uns beim Hersteller. Die Lieferzeiten sind lediglich Erfahrungswerte und rechtlich unverbindlich.

Wir informieren ungefähr eine Woche vor Lieferung unverbindlich über mögliche Liefertage. Der Kunde wird mindestens einen Tag vor dem Liefertag verbindlich über den Liefertag informiert. Der Liefertag ist für den Käufer verbindlich. Eine genaue verbindliche Uhrzeit der Anlieferung kann nicht genannt werden, da dies von vielen Faktoren (Straßenverkehr, Endladezeiten bei vorherigen Lieferorten, etc.) abhängt, wir bemühen uns aber diese auf ein Ihnen am Tag vorher mitgeteilten Zeitfenster einzugrenzen.
f. Annahmeverzug
Im Falle, dass der Käufer oder empfangsberechtigte Personen nicht bei Anlieferung an dem angekündigten Tag anwesend sind (Annahmeverzug), werden wir die bestellte Ware erneut anliefern. Dies kann drei – vier Wochen dauern, da die bestellte Ware in diesem Fall zum Hersteller zurück gebracht wird und erst wieder bei der nächsten allgemeinen Auslieferung angeliefert werden kann.
Bei Bestellung von mehr als 10 Elementen hat der Kunde nur die zweite Anlieferung zu bezahlen und zwar zu einem Preis von 199€, bei Bestellung von weniger als zehn Elementen hat der Käufer beide Anfahrten zu je 199€ zu bezahlen.

Dem Käufer bleibt es unbenommen nachzuweisen, dass für die zweite Anlieferung geringere Kosten als 199€ entstanden sind.

g. Versicherung
Die Ware ist von uns gegen Beschädigungen bis zum Zeitpunkt der Anlieferung bis Ladekante versichert.

6. Gewährleistung – Abnahme der Ware durch den Käufer

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.
a. Der Käufer oder ein von ihm Bevollmächtigter hat bei Anlieferung den Empfang der Ware auf dem Lieferschein zu quittieren. Ist der Käufer selbst bei Anlieferung nicht anwesend sein, muss er vor dem Tag der Lieferung uns in Textform (z.B. Brief, Telefax, e-mail) eine empfangsberechtigte Person benennen, die berechtigt ist den Lieferschein unterzeichnen.

b. Der Käufer hat bei Empfang der Ware diese auf Vollständigkeit und offensichtliche Beschädigungen (Kratzer, Glasbruch, etc.) zu untersuchen und eventuelle Minderlieferungen oder Beschädigungen unverzüglich uns schriftlich, per Fax oder per e-mail mitteilen. Spätere Reklamationen wegen Minderlieferung oder offensichtlichen Beschädigungen wie Kratzer oder Glasbruch können –soweit es sich bei dem Kunden nicht um einen Verbraucher handelt- nicht anerkannt werden.

c. Im Falle offensichtlicher Beschädigungen oder bei erkennbaren sonstigen Mängeln darf der Kunde diese Ware nicht montieren oder einbauen.
Ansonsten verliert er die Garantie für das Produkt. Im Falle von berechtigten Gewährleistungsansprüchen gehen die durch den Einbau bzw. die Montage verursachten Mehrkosten zu Lasten des Käufers. Die Garantie für das Produkt. Im Falle von berechtigten Gewährleistungsansprüchen gehen die durch den Einbau bzw. die Montage verursachten Mehrkosten zu Lasten des Käufers.
7. Datenschutz
Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden von uns Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet. Beim Besuch unseres Internetangebots werden die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind uns damit jedoch nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.
Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z. B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z. B. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben.
Wir geben Ihre Daten nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.
Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten.
8. Garantie und Haftungsbedingungen
a. Eine Herstellergarantie wird gegeben für: Fenster und Haustüren (Innen- und Außentüren) und zusätzliche Ausführungen wie: Rollläden, Scherenschließer, Belüftungsanlagen, Bügelgriffe, Griffe, Elektroschließer zusätzliche Schlösser Flachformoberlichtöffner und Profilzylinder.

b. Garantieumfang
Über die Art von Beseitigung eines Mangels im Rahmen der Garantie entscheidet der Hersteller. Die Garantie umfasst das –nach Wahl des Herstellers- Austausch oder Reparatur vor Ort (innerhalb von Deutschland).

c. Garantieausschluss: Waren, die nicht bestimmungsgemäß verwendet wurden.

d. Keine, unregelmäßige oder nicht ordnungsgemäße Pflege der Ware, insbesondere der Beschläge erfolgt.

e. Waren, die unsachgemäß bedient wurden oder bei denen eine falsche Beschlageinstellung (Nachstellung) erfolgte, es sei denn verursacht durch unsere Monteure. Bei Einwirkung von Faktoren wie chemische Substanzen, Feuer u.s.w.

f. Ungerechtfertigte Änderungen der Konstruktion (Statik) des Elementes oder Reparaturen durch unberechtigten / nicht fachkundigen Personen.
Wenn die Montage des Elements nicht fachkundig erfolgt ist, es sei denn verursacht durch unsere MonteureSoweit nach Erhalt der Ware mechanische

g. Beschädigungen am Element entstanden sind Verschleißerscheinungen an Verschleißteilen, z.B. an Dichtungen, beweglichen teilen, Scharnieren, etc.) Thermodynamische Erscheinungen, z.B. durch stark verunreinigte Luft oder aggressiven Dampf im Raum, in dem man das Element montiert hat, bzw. von außen, welche zur Beeinträchtigung der Oberfläche des Elementes geführt haben. Waren, die durch fehlende oder nicht ausreichende Belüftung des Raumes Schaden genommen haben Beschädigungen der Elemente durch Naturkatastrophen. Waren, bei denen der Kunde Zusatzelemente (z.B. Glas mit Folien überkleben, Türgriffe, etc.) fremder Hersteller verwendet hat zu denen wir unsere Zustimmung nicht gegeben haben. Nichtbeachten der Bedienungs- oder Montageanleitung, es sei denn die Nichtbeachtung erfolgte durch unseren Montageservice.

Ebenso von der Garantie ausgeschlossen sind mechanische Schäden und Glasbruch, die durch Nichtbeachtung geltender DIN-Normen entstanden sind, es sei denn die Nichtbeachtung erfolgte durch unseren Montageservice.

h. Bei offenbaren Mängeln, wie falsche Abmaße, Teilungen und Farben sowie mechanische Beschädigungen der Profile sowie Glasbruch darf der Kunde, diese Ware nicht montieren, sonst verliert er die Garantie des Produktes.

i. Unberechtigte Reklamationsansprüche
Bei unbegründeten Reklamationsanzeigen, für die ein Servicedienst angefordert wurde, können dem Kunden die An- und Abfahrtskosten in der tatsächlich angefallenen Höhe in Rechnung gestellt werden.

j. Anzeige bei Inanspruchnahme der Garantie
Eine Reklamation muss schriftlich beim uns angezeigt werden. Dazu ist der Kaufbeleg in Kopie sowie aktuelle Farbfotografien der bemängelten Ware (und soweit möglich des bemängelten Zustandes) vorzulegen.

k. Beginn und Ende der Garantie
Die Garantiezeit beginnt für den Kunden am Tag der Warenentgegennahme.
Sie dauert für:

PVC-Erzeugnisse 5 Jahre,
für Aluminium-Erzeugnisse 3 Jahre,
für Holzprodukte 1 Jahr.

l. Garantie bei unbezahlter Rechnung
Die Garantie gilt nur für Erzeugnisse, die vollständig bezahlt wurden, außer der Verkauf erfolgte an eine Privatpersonen zu nicht gewerblichen Zwecken örtlicher Geltungsbereich
Die Garantie gilt nur in dem Land, wo der Käufer seine Ware gekauft hat.

m. Garantie gilt neben der gesetzlichen Gewährleistung.

9. Gewährleistung / Haftung

a. Neulieferung / Mangelbeseitigung Soweit ein Mangel vorliegt hat der Kunde uns im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung die Wahl zu überlassen, ob wir den Mangel beseitigen oder die Ware neu liefern.
b. Sofortige Rüge

Bei offensichtlichen Mängeln, Falschlieferungen, Fehl- oder Mehrmengen, ist Voraussetzung für das Gewährleistungsrecht des Kunden, sofern es sich nicht um einen Verbraucher handelt, dass dieser die Mängel unverzüglich, in jedem Falle aber vor dem Einbau in das Bauwerk und gegenüber rügt.
Handelt es sich um einen Verbraucher, so sind offensichtliche Mängel, Falschlieferungen und Fehl- oder Mehrmengen innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung anzuzeigen. Bei dem Einbau von Waren mit offensichtlichen Mängeln oder erkennbare Falschlieferungen gehen eventuelle Mehrkosten zu Lasten des Verbrauchers.
Versteckte Mängel sind unverzüglich anzuzeigen.

c. Untersuchungsrecht
Der Kunde hat uns im Falle einer Mängelrüge angemessene Zeit zur Untersuchung durch uns zu geben, sofern dies dem Kunden unter Berücksichtigung des Baufortschrittes zumutbar ist.

d. Nacherfüllung unmöglich oder unverhältnismäßig
Ist eine Art oder sollten beide Arten der Nacherfüllung unmöglich oder unverhältnismäßig sein, sind wir berechtigt, diese zu verweigern. Ist eine Art oder sollten beide Arten der Nacherfüllung unmöglich oder unverhältnismäßig sein, sollte sie zweimal fehlgeschlagen sein oder verzögert sie sich über angemessene Fristen hinaus, die wir zu vertreten haben, hat der Kunde das Wahlrecht ob er Minderung (Herabsetzung des Kaufpreises) oder vom Kaufvertrag zurücktritt.

e. Haftungsausschluss
Weitere Ansprüche des Kunden gleich aus welchem Rechtsgrund –außer der ihm vertraglich eingeräumten Garantie- sind ausgeschlossen, mit Ausnahme der Ansprüche nach § 439 Absatz II BGB. Die Haftung wird jedoch nicht ausgeschlossen, falls wir eine wesentliche Vertragspflicht (Kardinalspflicht) verletzt haben oder falls uns oder unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fallen. Der Haftungsausschluss gilt ebenfalls nicht bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

10. Dauer der Speicherung
Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.

11. . Ihre Rechte
Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen. Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:

AC-Fenster24 UG & Co. KG
Alte Aachenerstr.4
52477 Alsdorf

12. Links auf andere Internetseiten
Soweit wir von unserem Internetangebot auf die Webseiten Dritter verweisen oder verlinken, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit dieser Websites übernehmen. Da wir keinen Einfluss auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch Dritte haben, sollten Sie die jeweils angebotenen Datenschutzerklärungen gesondert prüfen

13. Anwendbares Recht
Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress